Central Pharmacy

Year
2004
Gross Area
106 sqm
Location
Oeiras
Country
Portugal

Central Pharmacy

Die Idee dieses Projektes war es Störungen durch die Nutzung innerhalb der Apotheke in den verschiedenen Bereichen aufzuheben.

Auf einer Seite des Erdgeschosses befindet sich der Verkaufsbereich und auf der anderen Seite befindet sich eine Erhöhung des Niveaus, an Stelle des alten Pförtners.

Dieser Höhenunterschied zwischen den beiden Geschossen verursacht eine regelmäßige Ermüdung und ein Unwohlempfinden bei den Angestellten und führt des Weiteren zu einer Unpraktischen Nutzung des Apothekenbereichs.
Als Folge dieser Situation wurde das Erdgeschoss nur noch als Verkaufsfläche um geplant. Diese Lösung erlaubt es den Bereich des alten Pförtners als Einzelbereich mit einer optimierten Verteilung der verschiedenen Funktionen zu integrieren.