Duque de Loulé Block

Year
2011
Gross Area
15500 m²
Location
Lissabon
Country
Portugal

Duque de Loulé Block

Das Projekt erstreckt sich über acht angrenzende Grundstücke im selben Häuserblock, begrenzdurch die Avenida Duque de Loule, der Rua Luciana Cordeire, Largo das Palmeira und der Rua de Andaluz, in Freguesia do Coracao de Jesus.
Die Tätigkeit zielte darauf ab einen einzigen Fortlauf auszubilden, auf welchem sich eine Reihe von Wohnbauten mit einem Betrieb und zwei Geschäften im Erdgeschoss anordnen. In den unteren Geschossen ist der Bau eine Tiefgarage geplant.

Bei dem Projekt handelt es sich um einen Entwurf im Wohnungsbau, mit dem Ziel junge Paare anzusprechen in einer dicht besiedelten Gegend von Lissabon. Es bietet klare Vorteile wie zum Beispiel die Tiefgarage, die Zirkulation im Inneren des Gebäudes, die Nutzung des öffentlichen Raumes, Zugangsbeschränkeng, Brandschutz und Gemeinschaftsbereiche.

Insgesamt sind 107 Wohnungen geplant mit diesen Typologien: 20 TO, 75 T1 und 12 T2, von denen 86 barrierefrei sind (Sie respektieren die DL 163 von 2006).

Von den barrierefreien Wohnungen sind 20 T0, 58 T1 und 8 T2.