Faculty of Human Motricity Pavilion

Year
2008
Location
Oeiras- Cruz Quebrada
Country
Portugal

Faculty of Human Motricity Pavilion – Cruz Quebrada, Oeiras

Dieses Gebäude würde das Jose Mourinho Sport Labor der Universität werden, welche seinen Werdegang als Fußballtrainer gesehen hat. Dieses Forschungslabor würde ein biochemisches Labor und mehrere Forschungseinrichtungen enthalten.

Im Westen ist ein dreifacher Hohlraum geplant, welcher als Foyer und Puffer fungieren soll. Das Gebäude soll seine Energie über Solarzellen im Glasdach und in der Fassade beziehen.

Das Gebäude wird in erster Linie Labore und Büroräume enthalten. Die Labore sollen dabei im Erdgeschoss angelegt werden und so von verschiedenen Aspekten profitieren:
Gute strukturale Stabilität, welche von vielen benötigt wird
Direkter Zugang zu einigen von ihnen
Das Gebäude soll so modular wie möglich bleiben, um so eine große Nummer von Funktionen ermöglichen zu können.
In der doppelten Glasfassade befindet sich eine Galerie.

Im Osten der Fassade, vom ersten Geschoss an, befindet sich eine außenliegende Stahltreppe, welche den zweiten Stock mit dem Dach verbindet.

In der Ost und Südfassade befindet sich eine Verteilungsgalerie, welche nur durch ein Gitter ohne Glas abgeschlossen wird. Dieses Gitter erstreckt sich über die gesamte Höhe der Fassade und dient dazu das Gebäude abzuschirmen und Schatten zu erzeugen.

Die Fassade zielt darauf ab ein modernes Finish und Texturen zu erzeugen, unter Verwendung langlebiger und resistenter Materialien, wie Glass und rostfreier Stahl