Switzerland

Year
2012
Location
Geneva
Country
Schweiz

Switzerland

Diese städtebauliche Studie dient um die Qualitäten des Ortes hervorzuheben. Basierend auf diskrete Eingriffe, fokussierend auf dieEerrichtung kleiner und schmaler Gehwege und Konstruktionen, welche es erlauben eine urbane und natürliche Umgebung auszubilden, durch verschiedene alternative Wege, ohne dabei seine natürlichen Charakteristiken zu verlieren. Das Projekt schlägt eine Veknüpfung der Bereiche in einer fließenden, nicht abrupten Art vor, um so den natürlichen Fluss der Menschen zu unterstützen.

Horizontale Pläne „gemischt“ mit Vegetation und Wasser im Dialog, verbunden durch vertikale und horizontale Wege, erlauben es den Ort zu strukturieren, verbinden und die Barrieren zwischen verschiedenen Teilen der Umwelt zu durchbrechen.